Ich bin vor 30 Jahren im Krankenhaus in Marktoberdorf geboren und mit einer Marktoberdorferin verheiratet.

Nach der Grundschule in Thalhofen habe ich das Gymnasium und die Realschule in Marktoberdorf besucht. Daraufhin habe ich das allgemeine Abitur auf dem zweiten Bildungsweg erlangt. Auf der Fachoberschule Kaufbeuren habe ich den Zweig „Soziales“ gewählt. In einem Schuljahr auf dem Sozialzweig habe ich im Adalbert-Stifter-Kindergarten und im Gulielminetti Seniorenwohn- und Pflegeheim in Marktoberdorf gearbeitet.

In Augsburg habe ich Rechtswissenschaften studiert und mit dem ersten Staatsexamen abgeschlossen.

Das Referendariat habe ich am Landgericht Kempten, bei der Staatsanwaltschaft Kempten und bei der Regierung von Schwaben mit dem zweiten Staatsexamen abgeschlossen.

Da es immer mein Wunsch war, in meiner Heimat zu arbeiten und zu leben, bin ich seit nunmehr drei Jahren als Rechtsanwalt in Kempten und Marktoberdorf tätig.

Beim FC Thalhofen habe ich Fußball gespielt und bin zum begeisterten Wintersportler geworden. Meine große Leidenschaft war das Handballspielen, die ich wegen einer Verletzung leider aufgeben musste. Beim TSV Markoberdorf – Handball habe ich mit viel Freude Jugend- und Erwachsenenmannschaften trainiert.